Projekte

Projekte Schuljahr 2020/21:

• Schwimmprojekt „Alle Kinder können am Ende ihrer Grundschulzeit schwimmen!“
Zusätzlicher Schwimmunterricht für SuS der Klasse 2, 3 und 4 in Kooperation mit dem ASC.
Sponsoren:
Inner Wheel Club, Ratingen
Tünkers-Stiftung
Stadtwerke Ratingen
Massink Stiftung
Radio Neandertal

• „Werte-Erziehung“ in der Grundschule
Ziel dieses Projektes ist, durch einen wertschätzenden, friedvollen und achtsamen Umgang miteinander ein respektvolles Schul- bzw. Unterrichtsklima zu erzielen und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder zu fördern und zu unterstützen.

• Laternenausstellung am Berliner Platz: Dieses Jahr können die gebastelten Laternen zwischen dem 30.10.2020 und dem 29.11.2020 im Schaufenster am Berliner Platz 18 angesehen werden.
Laternenausstellung und Martinszug (Findet dieses Jahr leider nicht wie gewohnt statt)
Ausstellung der gebastelten Laternen in den Klassenräumen der Schule und anschließendem
Martinszug mit Feuer auf dem Abenteuerspielplatz.

• Teilnahme am Weihnachtsmarkt Ratingen West (Findet dieses Jahr möglicherweise nicht wie gewohnt statt)
Der Weihnachtsmarkt findet traditionell auf dem Schulhof der Erich-Kästner-Schule statt.

• Teilnahme am Neujahrslauf in Ratingen (Klasse 3 und 4)(Findet möglicherweise nicht wie gewohnt statt)
Am ersten Sonntag im neuen Jahr findet der Neujahrslauf in der Altstadt von Ratingen statt.

• Schülerparlament
Das Schülerparlament trifft sich, sobald die Jahrgänge wieder gemischt werden dürfen. Einmal im Monat treffen sich dann die Klassensprecher*innen, die Vertreter*innen, die Rektorin, die Leitung der Ogata und die Schulsozialarbeiterin, um in einen gemeinsamen Austausch zu kommen.

• Kultur und Schule „…wenn ich dürfte…“
Das Projekt findet wieder gemeinsam mit SuS der Erich-Kästner-Schule unter der Leitung der Künstler Wolla Milles, Michael Schmidt und Armin Kaster statt.

• Projekt „PARTI“
Das Projekt „PARTI“ wird von der Universtität Wuppertal durchgeführt mit dem Ziel, multiprofessionelle Kooperationsstrukturen an Schulen zu verbessern und Lehrkräften und weiteren Akteur*innen des Schulsystems konkrete sowie wirksame Methoden zum Umgang mit Verhaltensproblemen an die Hand zu geben.

• Sprachförderung in der Schuleingangsphase
Zusätzliche Förderung für SuS mit Migrationshintergrund
Sponsor:
Lions Club, Ratingen

• Teilnahme an der „Toter-Winkel-Aktion“
Die Aktion wird mit Unterstützung der Kreisverkehrswacht durchgeführt.

• Projekt „meRLe“
Durchführung in den vierten Klassen im zweiten Schulhalbjahr “ Förderung der Deutsch-Lesekompetenz durch mehrsprachigkeitssensibles Reziprokes lehren im Grundschulunterricht“ (meRLe). Das Projekt zielt auf die Vermittlung von Lese- und Lernstrategien statt. Die Strategien werden in Kleingruppen erlernt und eingeübt. Das Besondere im Projekt „meRLe“ ist, dass die Kinder alle Sprachen im Unterricht nutzen dürfen, die ihnen beim Erlernen und Anwenden dieser Strategien helfen.

• „JeKITS“ Tanzensemble (Jedem Kind Instrumente Tanzen Singen)
Kooperationspartner für dieses Projekt ist die Städtische Musikschule Ratingen. Die Projekt-Leiterin ist die Tanzpädagogin Viola Vormann. „JeKITS“ ist ein aus Mitteln der Landesregierung über die „JeKITS-Stiftung“ finanziertes Grundschulkonzept, das an Grundschulen bei Wahl eines der Schwerpunkte Instrumente, Tanzen oder Singen durchgeführt wird. JeKits wird genau zwei Schuljahre lang gefördert. Es ist sehr breit aufgestellt und erreicht im ersten Jahr die Kinder einer kompletten Jahrgangsstufe. In dieser Zeit ist es kostenfrei. Da jedes Jahr die jeweils nachrückende Jahrgangsstufe erreicht wird, ist sichergestellt, dass 100 % unserer Schülerinnen und Schüler zumindest für ein ganzes Schuljahr direkt mit Musik, Tanzen oder Singen in Berührung kommen.

• Projekt „Klasse 2000 – Stark und Gesund in der Grundschule“
Das Programm Klasse2000 bietet die Grundlagen, um Mädchen und Jungen Schritt für Schritt auf ihren Wegen zu gesunden und starken Persönlichkeiten zu begleiten. Hierbei bildet die Auseinandersetzung mit Ernährung, Bewegung, Entspannung, persönlichen und sozialen Kompetenzen sowie Sucht und Gewalt einen roten Faden, der sich durch alle Jahrgänge der Klassen 1 bis 4 zieht.

Wenn Sie mehr über unsere Projekte erfahren wollen, sprechen Sie mich gerne an!
N. Becker
(Rektorin)