Astrid-Lindgren-Schule in Ratingen-West

Ratingen, 18.04.2021

Liebe Eltern,

gestern Abend hat der Kreis Mettmann darüber informiert, dass alle
Schulen im Kreis geschlossen bleiben.

Die Astrid-Lindgren-Schule bleibt damit bis auf weiteres im
Distanzunterricht.

Sobald mir weitere Informationen vorliegen, werde ich Sie darüber
informieren.

Eine Notbetreuung findet statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Das
Formular finden Sie auf unserer Homepage und erhalten Sie von den
Klassenlehrkräften.

Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Alles Gute
Natalie Becker
(Rektorin)

Ratingen, 11.04.2021

Liebe Eltern,
Neben den bisherigen Regeln Abstand, Hygiene, (mindestens) Alltagsmaske
und Lüften, kommt nun ein neuer Baustein in der Pandemie Bekämpfung mit
dazu: die Testpflicht.
Die Testpflicht wird in der Coronabetreuungsverordnung des Landes NRW
(siehe u.a. Schul-Homepage) geregelt.
Alle Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal werden sich
wöchentlich zweimal in der Schule testen. Die Testpflicht gilt somit ab
morgen (12.4.2021), auch für die Schülerinnen und Schüler in den
Notgruppen und soweit die Tests bereits in der Schule angekommen sind.
An unsere Schule sind bisher noch keine geliefert worden. Sie können
sich den Testvorgang in einem Video anschauen:
https://m.youtube.com/watch?v=8P-izXYIvBQ
Sollte es ein positives Testergebnis bei Ihrem Kind geben, werden wir
Sie umgehend verständigen. Dann ist ein PCR-Test erforderlich, Ihr Kind
begibt sich in häusliche Quarantäne und darf erst nach einem negativen
Testergebnis wieder die Schule besuchen. Dies ist der Schule
nachzuweisen.
Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle
(Bürgertest) nachzuweisen, die höchstens 48 Stunden zurückliegt.
Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können
nicht an der Notbetreuung teilnehmen und auch nicht am
Präsenzunterricht, wenn dieser wieder möglich ist.
Das sind die Informationen, die uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegen.
Ich bitte Sie, sich weiterhin regelmäßig auf unserer Homepage zu
informieren.
Ich hoffe sehr, dass wir schnellstmöglich zum Präsenzunterricht
zurückkehren können. Alles Gute trotz dieser für uns alle enorm
belastenden Lage.

Mit freundlichen Grüßen
Natalie Becker
(Rektorin)