Aktuelles

April 2022

Eindrücke aus der Projektwoche zum Thema „Kinderrechte“

Februar 2022

Unsere 4. Klassen haben dieses Jahr wieder an der Toter-Winkel-Aktion teilgenommen. Es war sehr interessant und hat allen gut gefallen.

Januar 2022

Wir haben gewonnen!

Lindgren-Schule siegt bei Wettbewerb (rp-online.de)

Nikolaus und Weihnachten 2021:

Aktion „Weihnachtsbaum schmücken“ November 2021:

Die Eingangsstufe singt Weihnachtslieder
Herr Steingen begleitet auf der Gitarre und Frau Langer singt mit den Kindern.

Malwettbewerb Weihnachtskarte:

St. Martin 2021:

Dreck-weg-Tag Oktober 2021
Dreck-weg-Tag Oktober 2021

Informationsabend vor der Anmeldung:

Für interessierte Eltern bieten wir am Montag, 04.10.2021, einen Informationsabend an. Sie haben die Möglichkeit, sich an diesem Abend von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr über unsere Schule zu informieren und Fragen zu stellen, die Sie beschäftigen.
Für die Teilnahme an diesem Informationsabend müssen Sie einen aktuellen Nachweis vorlegen, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Padlet / Pinnwand für Schulneulinge: https://padlet.com/alsratingen/ecu9dzfg3dnonmt7

Ein sehr schönes Projekt der OGATA-Kinder ist die GemüseAckerdemie:

Laternenbasteln 2020:

Zum bundesweiten Vorlesetag findet auch in unserer Astrid-Lindgren-Schule ein Bilderbuchkino statt:

Aktion „Toter Winkel“ an der Astrid-Lindgren-Schule:

Immer wieder berichten die Medien über Gefahren für Zufußgehende und Radfahrende durch abbiegende Fahrzeuge, insbesondere LKW. Personen im Bereich des sogenannten „Toten Winkels“ werden von den Fahrern und Fahrerinnen nicht erkannt und so kommt es oft zu teils schweren Unfällen.
Gemeinsam mit der Kreispolizei und der Müllabfuhr der Stadt Ratingen hat die Kreisverkehrswacht die bewährte Aktion „Toter Winkel“ am Dienstag, den 29.10.2019 an der Astrid-Lindgren-Schule in Ratingen durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen wurden über die Gefahren informiert. Hilfreich war dabei die Bereitstellung eines Müllwagens, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler selbst aus dem Fahrerhaus vom „Toten Winkel“ überzeugen konnten. Die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte waren erstaunt, wie schnell man von einem Müllwagen, PKW oder LKW übersehen werden kann, wenn man im „Toten Winkel“ steht.

Text/Fotos: Frau Becker        Fotos: Frau Erol